Schutz vor Sprengwirkung

Aufgrund der aktuellen weltweiten Lage und der gegenwärtigen Bedrohungsszenarien durch Sprengstoffanschläge sind effektive Schutzmaßnahmen gefragter denn je. Insbesondere herkömmliches Fensterglas setzt einer Druckwelle den physikalisch geringsten Widerstand entgegen, wodurch es zu einer lebensbedrohlichen Gefahr werden kann. HAVERKAMP reagiert darauf mit einem breiten Spektrum an Sicherheitsfolien der Serie PROFILON®, die im Falle eines Anschlages einen gefährlichen Splitterflug mindern und optimal auf verschiedene Gefährdungsstufen ausgerichtet sind. Die Folien senken so das Verletzungsrisiko für Personen durch die mit hoher Geschwindigkeit umherfliegenden, scharfkantigen Bruchstücke. Gleichzeitig schützen die Spezialfolien das Inventar vor Zerstörung.

Die sprengwirkungshemmenden Foliensysteme der Marke PROFILON®  zum Schutz vor Sprengwirkung sind nach EN 13541 sowie DIN EN 4102-1 zertifiziert. Weitere Informationen zu den genannten Widerstandsklassen finden Sie hier.

Das von HAVERKAMP entwickelte Foliensystem PROFILON® ER1 zur Sprengwirkungshemmung hat in Oslo, bei dem Sprengstoffanschlag im Regierungsviertel 2011, weit schlimmere Ausmaße verhindern können. Lesen Sie hierzu unseren Referenzbericht.

Referenz Oslo PROFILON® ER1

Deutsch English