OPALFILM® Splitterschutzfolie

Eine Folie zum Splitterschutz für Fenster und Glasflächen jeder Art sind OPALFILM® Splitterschutzfolien, die zum Schutz vor Glassplittern und zum Schutz vor Verletzungen durch Glassplitter eingesetzt werden.  

 

Eigenschaften auf einen Blick

  • verhindert Splitterflug
  • verleiht Glas Eigenschaften einer Verbundsicherheitsverglasung
  • farbneutral, kombinierbar mit Sonnen-, Blend- und Sichtschutz
  • reduziert die UV-Einstrahlung um bis zu 99%
  • zwischen 115µ und 230µ stark
  • sehr hitzeresistent
  • besonders langlebig durch kratzunempfindliche Oberfläche
  • geeignet für den Innen- und Außeneinsatz
  • einfach zu reinigen
  • eingestuft nach Widerstandsklasse DIN EN 12600

Einsatzbereiche

  • öffentliche Gebäude
  • Kindergärten und Schulen
  • Gebäude mit Brüstungsverglasungen
  • Lebensmittelproduzierende Industrie (IFS-Norm)
  • Privathaushalte: Wintergärten, Durchgangstüren, Treppenbrüstungen
  • Produktionshallen

Folienfarben und –varianten

  • glasklar safe 115µ sr ²
  • glasklar safe 190µ sr ²
  • glasklar safe 230µ sr ²
  • safe 115µ sr Primus ²
  • safe 175µ sr Primus ²
  • silber safe 115µ sr ²
  • weiß matt safe 125µ sr ²
  • AS A1 sr ³

OPALFILM® Splitterschutzfolien

Gewöhnliches Einfachglas oder Isolierglas bietet im Fall eines Glasbruchs keinen Schutz vor Schnittverletzungen. Bei Einsatz solcher Gläser besteht in Bereichen, in denen sich Personen aufhalten, immer auch ein Verletzungsrisiko. Einen transparenten Schutz vor Splitterflug bieten OPALFILM® Splitterschutzfolien. Die Polyesterfolien halten das Glas im Falle eines Glasbruchs zusammen, stabilisieren die Glasflächen oder Fassaden und schützen im Falle eines Bruchs vor Splitterflug. Die hohe Widerstandskraft minimiert so das Verletzungsrisiko für Personen durch scharfkantige Glasstücke und schützt gleichzeitig Sachgegenstände vor Zerstörung.

Die Folien sind gemäß DIN EN 12600 eingestuft, transparent, im Standard zwischen 115µ und 230µ stark (auf Wunsch auch stärker). Ein besonderes Plus: Die Folie filtert bis zu 99 Prozent schädlicher UV-Strahlen und kann außerdem mit Eigenschaften zum Sonnenschutz, Blendschutz oder Sichtschutz kombiniert werden.

Die Folie eignet sich insbesondere für große Glasflächen und Fassaden sowie Fensterflächen in sensiblen Bereichen (wie in öffentlichen Gebäuden, in der Lebensmittelproduktion gemäß IFS-Norm, Schulen, Kindergärten oder für Durchgangstüren). Aber auch für Privathaushalte bietet die Folie optimalen, nachrüstbaren Schutz.

Montageanleitung HAVERKAMP OPALFILM® Flachglasfolien

PROJEKTBERICHTE:

LSG Sky Food, Alzey (D)

Das Unternehmen

Das Unternehmen LSG Sky Food ist ein internationaler Anbieter von Tiefkühlmahlzeiten für Airline-Catering und daran anschließende Märkte mit Sitz im rheinlandpfälzischen Alzey. LSG Sky Food ist Teil der LSG Sky Chefs-Gruppe, die weltweit führend ist bei Dienstleistungen rund um den Bordservice. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und produzierte 2011 mit 380 Mitarbeitern mehr als 35 Millionen Tiefkühl-Essen.

Die Anforderung

Der International Food Standard (IFS) überprüft regelmäßig die Einhaltung von Qualität und Lebensmittelsicherheit. Jedes Unternehmen der Branche kann sich der Überprüfung unterziehen und erhält damit ein Siegel, das Qualität garantiert. Für Juli 2012 hatte das Auditorium des IFS eine weitere Verschärfung der Normen angekündigt. Darunter fi el auch der Splitterschutz von Glasfl ächen in unmittelbarer Nähe von offenen Produktions- und Verpackungsanlagen. Die Auditoren des IFS empfahlen LSG Sky Food, die Fenster der gesamten Produktionsfl äche im Erdgeschoss durch einen Splitterschutz weiter zu optimieren. So sollte bei Glasbruch in jedem Fall verhindert werden, dass Splitter in die Lebensmittel gelangen.

Die Lösung

Eine Lösung versprach die Nachrüstung mit der OPALFILM® Splitterschutzfolie von HAVERKAMP. Diese Hochleistungsfolie schützt Glasfl ächen und Fensterfronten in der lebensmittelproduzierenden Industrie zuverlässig und effektiv und erfüllt die Anforderungen an den IFS. Durch die hohe Splitterbindung stabilisiert die Folie die Glasfl ächen und schützt im Falle eines Bruchs vor Splitterflug. Die 115μ bis 230μ starken Foliensysteme verleihen dem Glas Eigenschaften einer Verbundsicherheitsverglasung. Sie sind nach DIN EN 12600 durch das Materialprüfungsamt (MPA) des Landes NRW getestet und eingestuft. Dabei sind die Foliensysteme hochtransparent, reduzieren die UV-Strahlung um bis zu 99 Prozent und lassen viel Tageslicht in die Produktionsräume – ein wichtiges Kriterium für die Mitarbeitermotivation.

Zentralkäserei Mecklenburg-Vorpommern GmbH, Dargun (D)

Das Unternehmen

Die Zentralkäserei Mecklenburg-Vorpommern GmbH, ein milchverarbeitendes Unternehmen in Dargun, ist einer von 28 Standorten von Deutschlands größtem Molkereiunternehmen, DMK Deutsches Milchkontor GmbH. In einem Jahr werden hier unter anderem bis zu 40.000 Tonnen Käse produziert. Diese Menge kann dank einer Erweiterung der Käserei umgesetzt werden.

Die Anforderungen

Gemäß dem IFS Standard zur Beurteilung der Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln mussten die Glas- und Plastikflächen der Käserei im Labor- und Produktionsbereich gegen Bruch und Splitterbildung geschützt werden. Eine Herausforderung hierbei waren die schwer erreichbaren großen Glasflächen im Dachbereich des Betriebs.

Die Lösung

Die OPALFILM® Splitterschutzfolie und der OPALFILM® Liquid Film von HAVERKAMP waren für die Anforderungen der Zentralkäserei die passende Lösung. Um zu vermeiden, dass Glas- oder Plastiksplitter bei Bruch in die Produktion gelangen, wurde von innen die OPALFILM® Splitterschutzfolie glasklar safe 115µ angebracht. Diese Folie zeichnet sich vor allem durch ihre hohe Widerstandskraft und Kratzunempfindlichkeit aus. Zudem ist sie nahezu unsichtbar und lässt den Raum weiterhin hell erscheinen. Bei den in der Architektur des Gebäudes verwendeten Glasbausteinen wurde der bereits mehrfach erprobte OPALFILM® Splitterschutzlack Liquid Film von HAVERKAMP eingesetzt. Er eignet sich besonders für Strukturglas und verleiht dem Glas die Eigenschaften eines Verbundsicherheitsglases. Der zusätzliche UV-Schutz sowohl von Folie als auch von Liquid Film von bis zu 99% rundet die beiden Allroundtalente ab. Der Leiter Instandhaltung der Zentralkäserei Herr Leipold hatte ein zuverlässiges Montageteam von Haverkamp vor Ort. Der Auftrag wurde kurzfristig und qualitativ hochwertig erfüllt. Die Beschichtung von zusätzlichen Flächen konnten direkt mit dem Montageteam abgestimmt werden. „Eine Sorge vor der Zertifizierung weniger.“

 

Deutsch English