OPALFILM® UV-Schutzfolie

OPALFILM®UV-Schutzfolien: UV-Schutz für Fensterscheiben und Glasflächen zum nachträglichen Schutz von Möbeln und Waren.

Eigenschaften auf einen Blick

  • Absorption der UV-Strahlung im Bereich von 300 bis 380 nm bis zu 99,5 Prozent
  • Schutz vor Ausbleichen von Gegenständen, Exponaten und Waren
  • farbneutral oder getönt erhältlich
  • besonders langlebig durch kratzunempfindliche Oberfläche
  • einfach zu reinigen
  • auch in Kombination mit Hitzeschutz oder Splitterschutz erhältlich

Einsatzbereiche

  • Einzelhandel
  • Galerien und Museen
  • Privathäuser
  • Ausstellungsräume
  • Möbelhäuser
  • Büroräume

OPALFILM® UV-Schutzfolien

UV-Strahlen wirken sich zum einen schädlich auf die menschliche Haut und Augen aus und bleichen zum anderen – beispielsweise in Schaufenstern – Gegenstände, Möbel, Textilien und wertvolle Ausstellungsstücke aus. Selbst Isolierglas kann UV-Strahlen nicht filtern. Eine wirksame Nachrüstlösung sind OPALFILM® UV-Schutzfolien.

Nicht nur die Sonnenenergie kann mit Hilfe der Folien abgewiesen werden, sondern auch über 99% der UV-A Strahlen, die für vorzeitiges Ausbleichen von Waren und Gegenständen jeder Art verantwortlich sind (Bleichschutzfaktor 3-4). Die Fensterfolie absorbiert durch spezielle UV-Blocker das UV-Licht und nimmt der Einstrahlung damit ihre Aggressivität.

Die Folie lässt sich unkompliziert und kostengünstig auf bestehende Glasflächen installieren und eignet sich besonders für Kaufhäuser und Museen, aber auch für Privathäuser.

OPALFILM® UV-Schutzfolien sind in der Regel farbneutral, können auf Kundenwunsch aber auch mit Hitzeschutz-Eigenschaften oder Splitterschutz kombiniert werden.

Montageanleitung HAVERKAMP OPALFILM® Flachglasfolien

 

Deutsch English