OPALVARIO® Smart

OPALVARIO® Rollos sind Folienrollos gemäß Arbeitsstättenverordnung mit sehr gutem Schutz vor Sonnenhitze und optimalem Blendschutz bei freier Sicht nach außen – Folienrollos für Büros und Wohnräume.

Eigenschaften auf einen Blick

  • hochtechnischer variabler Blendschutz, Sonnenschutz und Hitzeschutz
  • speziell als Lichtregulierung für Bildschirmarbeitsplätze entwickelt
  • gemäß Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) mit Durchsicht nach außen
  • mit unterschiedliche Profilen, Befestigungs-­ und Bedientechniken erhältlich
  • Bedienung manuell mit Kugelkette oder mit Elektroantrieb
  • Serienmäßig mit einer Kassette von 33 x 33 mm ausgestattet, sehr kleine Profilabmessungen

Einsatzbereiche

  • Büroräume
  • Besprechungsräume, Tagungsräume
  • Bildschirmarbeitsplätze
  • Wohnräume
  • Eingangsbereiche

Systemaufbau

  • Kassettenrollosystem mit einteiliger, vierseitig geschlossener Aluminiumkassette in 33x33 mm, für höhere Rollohöhen 50 x 50 mm - Kassette
  • Behanglauf von oben nach unten oder als Gegenzug

Systemfarben

  • silber (RAL 9006, Kunststoffteile in grau)
  • weiß (RAL 9016, Kunststoffteile in weiß)
  • die Profile sind in allen RAL–Farben erhältlich, Kunststoffteile vorrangig in schwarz

Befestigung

  • Auf dem Rahmen oder zwischen den Glasleisten

Antrieb

  • Über ein Seitenzuggetriebe mit Abrollsicherung für eine exakte, stufenlose Behangpositionierung, Bedienung durch Endloskugelkette
  • Über einen 24 V – Rohrmotor für eine extake, stufenlose Behangpositionierung, Bedienung über eine große Auswahl an Somfy Steuerungskomponenten

Behangvarianten

  • Außenseite wahlweise metallisiert oder getönt
  • wahlweise abdunkelnde Behänge lieferbar
  • optional mit Schallabsorption OPALFILM® Whisper
  • erhältlich in Prägevarianten: Glatt, Glatt Stabila, Diamant, Diamant Stabila

Behangfarben

  • silber/grau
  • silber/bronze
  • silber/silber
  • silber/grün
  • silber/schwarz
  • silber/weiß
  • grau/grau
  • orange
  • bronze/bronze
  • glasklar (UV-Schutz)

OPALVARIO® Smart

Das OPALVARIO® Rollosystem OV Smart  ist ein effektiver und effektvoller Sonnen- und Blendschutz. Speziell als Lichtregulierung für Bildschirmarbeitsplätze entwickelt, erhält das System bei einer Blendreduktion gemäß EU-Richtlinien die Sicht nach außen. Diesen Effekt erzielen spezielle Folien mit hervorragenden technischen Sonnenschutzwerten und einer hoch reflektierenden Außenseite für einen wirkungsvollen Hitzeschutz. Die optional einsetzbare Mikroperforation OPALFILM® Whisper wirkt sich positiv auf die Raumakustik aus.

Die dezenten und kompakten Rollosysteme der Serie OPALVARIO® Smart wurden speziell für die Anforderungen von Beschattung im Objektbereich entwickelt. Sehr kleine Profilabmessungen und klare Linien erfüllen Ansprüche moderner Architektur. Serienmäßig sind die Systeme mit einer Kassette in der Größe 33 x 33 mm ausgestattet. Als Seitenführung stehen verschiedene Varianten zur Auswahl. Die Führungsprofile übernehmen auch eine tragende Funktion der Systeme, die Montage erfolgt auf dem Fensterrahmen oder zwischen den Glasleisten.

Bedient werden die Rollos über eine Kette, wahlweise als Kunststoff- oder Metallkugelkette, oder über eine große Auswahl von Somfy Steuerungskomponenten, für eine stufenlose Behangpositionierung.

Als Behang eignen sich die OPALFILM® Rollofolien, die in vielen verschiedenen Varianten, beispielsweise unterschiedlichen Lichttransmissionen und Ein­ tönungen, erhältlich sind und dadurch Funktionalität und Design miteinander verbinden.

   Wirkweise vom ift Rosenheim bestätigt.

OPALVARIO® Aufmaß- und Montagevideo

Projektberichte:

bremenports GmbH & Co. KG, Bremerhaven (D)

Das Unternehmen

Die bremenports GmbH & Co. KG betreibt seit 2002 den Hafen Bremen/Bremerhaven. Ein wichtiger Baustein der Hafenstruktur sind fünf Schleusen – darunter die Kaiserschleuse, die seinerzeit mit 223m die größte Seeschleuse der Welt war. Mit der Zeit hat sich Bremerhaven zu einem der wichtigsten Container- und Autohäfen Europas entwickelt, hier werden jährlich über 5,9 Mio. Container umgeschlagen. Da die Schleuse für die immer größeren Frachtschiffe zu klein wurde, waren bis 2011 umfassende Umbaumaßnahmen nötig, die auch die Leitstelle betrafen.

Das Problem

Der zentrale Steuerstand in dem neuen 12m hohen Turm bildet das Herz der neuen Schleuse, das mit großflächigen Fenstern ausgestattet wurde. Dies ermöglicht dem Schleusenmeister eine Rundumsicht auf die Schleuse. Mit Hilfe zahlreicher Monitore und Navigationsinstrumente wird dort der Schiffsverkehr gesteuert und überwacht. Da die Sonneneinstrahlung durch Fenster und Oberlichter störende Spiegelungen auf den Monitoren verursachte, war ein blendfreies und sicheres Arbeiten nicht mehr gegeben. Bremenports suchte daher nach einer Lösung, die bei unterschiedlichen Sonnenständen einen perfekten Blendschutz bietet. Zusätzlich legte der Betreiber großen Wert auf eine Raumabdunklung, die gleichzeitig die für die Mitarbeiter zwingend erforderliche freie Durchsicht nach außen beibehält. Projektverantwortlicher Arnd Winkel, Geschäftsführer der Firma plan B RAUM Einrichtung, beriet sich mit dem Folienspezialisten HAVERKAMP und fand schnell die passende Lösung.

Die Lösung

Der Einsatz von OPALVARIO® Rollosystemen in Kombination mit OPALFILM® Blendschutz- und SL® Autotönungsfolien im Oberlichtbereich erwiesen sich als effektive Maßnahme: Das Basismaterial besteht aus vom Germanischen Lloyd zertifizierten reflektionsarmen und hoch lichtabsorbierenden Folienbehängen bzw. Flachglasfolien, die allen nautischen Anforderungen genügen und für ein blendfreies Arbeiten an den Monitoren sorgen. Zusätzlich sind in dem modernen Neubau mit geneigten Verglasungen insgesamt sechs Trapezfenster vorhanden. Auch diesen individuellen baulichen Gegebenheiten konnte durch Sonderanfertigungen Rechnung getragen werden. „Besonders die vergleichsweise schnelle Montage hat uns überzeugt, da sie die Mitarbeiter nicht unnötig in ihren Arbeitsabläufen störte. Dass das erst 2011 fertig gestellte Gebäude nicht baulich und optisch verändert werden musste, um den gewünschten Effekt zu erzielen, war ein weiterer Pluspunkt“, resümiert Dipl.-Ing. Frank Repert, Projektleiter der bremenports GmbH & Co. KG.

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG, Emden (D)

Das Unternehmen

Niedersachen Ports ist mit 16 Standorten der größte Betreiber öffentlicher Seehäfen in Deutschland. Das Unternehmen unterstützt mit seinem breiten Dienstleistungsspektrum die internationale Logistik. Die 100-jährige Große Seeschleuse Emden ist ein Teil dessen und verbindet den Binnenhafen mit dem Außenhafen.

Die Anforderungen

Die Wasserflächen an der Schleuse rufen extreme Lichtspiegelungen hervor, welche die Lotsen an einem sicheren Arbeiten hinderten. Das Lesen und Bedienen der Navigationsinstrumente und Monitore im Leitstand wurde bei Sonnenschein erheblich erschwert. DiplomIngenieur Thomas Neubert, Geschäftsführer der Firma Blend- und Sonnenschutztechnik, Bremen, beriet sich hierzu mit HAVERKAMP: Trotz unterschiedlicher Sonnenstände musste eine Arbeitsumgebung geschaffen werden, die von der Reflektion nicht beeinflusst wird, Sicht nach außen bietet und den nautischen Anforderungen gerecht wird.

Die Lösung

Die wirkungsvolle Lösung für ein Objekt mit diesen Gegebenheiten, ist eine Kombination aus variablen Rollosystemen und fixen Blendschutzfolien. HAVERKAMP hat hier mit OPALVARIO® 40F Fixbehängen und Smart Rolloanlagen mit Blendschutzfolie grau/grau ST 2R glatt gearbeitet. Die verwendeten Folien haben gegenüber handelsüblichen Produkten den Vorteil, dass sie nicht nur extrem zuverlässig und langlebig sind, sondern aufgrund ihrer besonders reflektionsarmen und hoch lichtabsorbierenden Eigenschaften, speziell im schifffahrtstechnischen Umfeld eingesetzt werden können. Für die Lotsen der Emdener Seeschleuse ist diese Lösung eine erhebliche Erleichterung, denn nun können je nach Sonnenstrahleneinfallswinkel eine Lichtregulierung vornehmen und trotzdem den Blick nach draußen richten. Die Betriebsleiterin Engineering Niedersachsen Ports ist von der nachrüstbaren Lösung beeindruckt: „Effektiv, hochwertig und harmonisch in die Gebäudeoptik integriert.“

 

Deutsch English