Zurück zur Übersicht

16.04.2010

Mit einer explosiven Vorführung zeigte HAVERKAMP den Mitgliedern des CDU Kreisvorstandes seine hochentwickelte Sicherheitstechnik hautnah und live – mit Brandsatz, Stahlkugel und Axt.

CDU Kreisvorstand lernte Sicherheitstechnik von HAVERKAMP kennen

 

Ulrich Weynell, Geschäftsführer der HAVERKAMP Projekt GmbH, demonstrierte, wie sich technologisch hochentwickelte Sicherheitsfolien unter Gewalteinwirkung verhalten. Trotz des Wurfs eines Molotow-Cocktails, einer Stahlkugel und mehrerer Axt-Schläge wäre im Ernstfall ein Einbruch durch die mit Sicherheitsfolie beschichteten Gläser nicht möglich. Herr Weynell erklärte ausführlich die Wirksamkeit und Einsatzbereiche der HAVERKAMP Folien sowie die unterschiedlichen Sicherheitsfenster, die das Unternehmen individuell und entsprechend den jeweiligen Sicherheitsbedürfnissen seiner Kunden auf Maß in Münster fertigt.
Der Besuch des CDU Kreisvorstandes bei HAVERKAMP fand im Rahmen der regelmäßigen Vorstandssitzungen statt, die die CDU traditionell bei ausgewählten Unternehmen, Verbänden und Institutionen in Münster abhält. Für die CDU Mitglieder ergibt sich so die Möglichkeit, unterschiedliche Branchen und Geschäftsfelder näher kennenzulernen und aktuelle Themen vor Ort zu diskutieren.

 

Deutsch English