Zurück zur Übersicht

06.11.2012

Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. HAVERKAMP zeigt effektive Präventionsmöglichkeiten auf, mit denen Sie ihr Eigenheim schützen können.

HAVERKAMP engagiert sich für neue Initiative „K-EINBRUCH“

 

„K-EINBRUCH“ lautet der Name einer neuen Initiative der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes, die sich zum Ziel gesetzt hat die Öffentlichkeit für das Thema Einbruch stärker zu sensibilisieren. Denn aktuelle Statistiken zeigen, dass seit 2009 die Zahl von Wohnungseinbrüchen um 16 % gestiegen ist und so jährlich ein Schaden von ca. 600 Millionen Euro entsteht. Die dunkle Jahreszeit bietet zusätzlich optimale Bedingungen für Langfinger.

HAVERKAMP engagiert sich gemeinsam mit zahlreichen anderen Unternehmen aus der Sicherheitsbranche, Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen für das Projekt „K-EINBRUCH“. Im Fokus steht dabei die gezielte Information über Einbruchsschutz und -prävention. So bietet HAVERKAMP Lösungs- und Optimierungsmöglichkeiten für individuelle Anforderungen an, beispielsweise mit unseren Sicherheitszäunen zur Perimeterabsicherung oder unserem Sortiment an Sicherheitsfolien,- fenstern und -türen. Besonderen Wert legt HAVERKAMP dabei auf Unauffälligkeit: Gestaltung und Sicherheit werden so miteinander verbunden, dass eine ästhetische und gleichzeitig sicherheitstechnisch hochwirksame Gesamtlösung entsteht.

Unsere Erfahrung zeigt, dass sich diese Investition lohnt: Denn bei mehr als einem Drittel der Einbrüche bleibt es bei einem Versuch - vor allem aufgrund effektiver Sicherheitsmaßnahmen.

Für eine individuelle Sicherheitsberatung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter der Nummer 0251 62 62 0 oder via Mail an info@haverkamp.de

Detailliertere Informationen rund um die Kampagne finden Sie außerdem auf der Webseite www.k-einbruch.de

Als Schirmherr engagiert sich Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich für diese Initiative.

 

Deutsch English