PROFILON® P4A AM

Autosicherheitsfolie in P4A Stärke

Eigenschaften auf einen Blick

  • Widerstandsfähige Autosicherheitsfolie 

  • Zertifiziert in der Widerstandsklasse P4A nach DIN EN 356 A

  • Durchwurfhemmung bei z.B. Vandalismus, Explosionen oder Anschlägen

  • Sehr gute Splitterbindung bei Glasbruch und Verminderung des Verletzungsrisikos

  • Für Einsatz- und Dienstfahrzeuge in Arbeitsbereichen mit hoher Gefährdungsstufe

  • Zur Erhöhung der mobilen Sicherheit von Polizei, Feuerwehr, Ersthelfern und Militär

  • Für die Erstausstattung direkt ab Werk oder zur Nachrüstung gelieferter Autoscheiben im HAVERKAMP-Werk

  • Beschichtung ausschließlich inhouse durch unsere Fachmonteure

  • ABG – Zulassung / A-Säule mit Sondergenehmigung möglich

  • Transparent – wartungsfrei – kratzunempfindlich

Einsatzbereiche 

  • Einsatzbereiche

  • Polizeifahrzeuge

  • Militärische Fahrzeuge

  • Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge

  • Einsatzfahrzeuge von Hilfsorganisationen

  • Einsatz- und Dienstfahrzeuge in Arbeitsbereichen mit hoher Gefährdungsstufe (Explosionsgefahr, Anschlagsgefahr)

  • Busse

  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge

 

ähnliche Produkte

 

PROFILON® P4A AM

Die Autosicherheitsfolie PROFILON® P4A AM ist ein mehrlagiges Folienlaminat und stellt eine Nachrüstlösung oder Beschichtung ab Werk für Fahrzeugscheiben in der Widerstandsklasse P4A nach DIN EN 356 A dar.

PROFILON® P4A AM bietet eine Durchwurfhemmung und bindet die Glassplitter bei Glasbruch durch z.B. Vandalismus, Explosionen oder Anschlägen. Bei einem Glasbruch der Fahrzeugscheibe wird diese zusammengehalten und ein Glassplitterflug stark gemindert. Das Verletzungsrisiko der Innensassen wird dementsprechend höchstmöglich gemindert.

Besonders geeignet ist diese Folie für die Erhöhung der mobilen Sicherheit von Polizei, Feuerwehr, Einsatzfahrzeugen in Krisengebieten sowie Militär und für Fahrzeuge, die einen besonderen Schutz benötigen.

Um den wirksamen Schutz zu garantieren, werden die HAVERKAMP-Autosicherheitsfolien ausschließlich ab Werk oder bei uns im HAVERKAMP-Werk unter Reinraum-Bedingungen montiert.

In der EU und weltweit gelten unterschiedliche Standards für die Ausstattung der A-Säule eines Fahrzeuges. In Deutschland ist die Beschichtung der A-Säule nur mit einer Sondergenehmigung möglich. – Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen!

DeutschEnglishрусский