Zurück zur Übersicht

29.01.2009

„Und wieder verbindet die Bayern und die Westfalen ein Stückchen mehr“, sagt Bernhard Haverkamp schmunzelnd nach der neuerlichen Auszeichnung für den Alarm-Energiezaun SolarGARD®. Bernhard Haverkamp, Mitglied der Geschäftsleitung und „Chefentwickler“ des Sicherheitstechnologie-Spezialisten HAVERKAMP aus Münster, nahm jetzt in München den Sicherheitspreis 2009 des Bayerischen Verbandes für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) entgegen. Die Preisverleihung, die im Rahmen der ELTEC 2009, Fachmesse für Gebäude- und Informationstechnik, stattfand, nahm der bayrische Innenminister Joachim Herrmann vor.

HAVERKAMP für Alarm-Energiezaun SolarGARD® mit dem „Bayerischen Sicherheitspreis 2009“ ausgezeichnet

 

Bereits im Herbst vergangenen Jahres war das Sicherheitszaunsystem SolarGARD®, eine Eigenentwicklung von HAVERKAMP, zur internationalen Leitmesse der Sicherheitsbranche, der „Security 2008“, von einer Fachjury mit dem „Security Innovation Award“ ausgezeichnet worden.
Das jetzt mehrfach ausgezeichnete, innovative Funktionsprinzip von SolarGARD®: Der mäanderförmige Zaun besteht aus einem druckdichten Rohrsystem, das von Wasser oder Sole durchflossen wird, und permanent von Druck- und Strömungssensoren überwacht wird. Diese geben eine Alarmmeldung nur dann ab, wenn sich die Strömung der Flüssigkeit in den Rohren verändert oder der Druck abfällt – beispielsweise wenn der Zaun durchtrennt wird. Gefüllt mit frostsicherer Flüssigkeit nimmt das geschlossene und druckdichte Rohrsystem von SolarGARD® wertvolle Energie sowohl aus der Umgebungsluft als auch direkte Wärme durch Sonneneinstrahlung auf und kann diese an den Verdampfer einer Wärmepumpe abgeben.

Autor: Silke Gärtner | Matthias Cieslak

 

DeutschEnglish