OPALFILM® UV-Schutzfolie

OPALFILM®UV-Schutzfolien: UV-Schutz für Fensterscheiben und Glasflächen zum nachträglichen Schutz von Möbeln und Waren.

Eigenschaften auf einen Blick

  • Absorption der UV-Strahlung im Bereich von 300 bis 380 nm bis zu 99,5 Prozent
  • Schutz vor Ausbleichen von Gegenständen, Exponaten und Waren
  • farbneutral oder getönt erhältlich
  • besonders langlebig durch kratzunempfindliche Oberfläche
  • einfach zu reinigen
  • auch in Kombination mit Hitzeschutz oder Splitterschutz erhältlich

Einsatzbereiche

  • Einzelhandel
  • Galerien und Museen
  • Privathäuser
  • Ausstellungsräume
  • Möbelhäuser
  • Büroräume

OPALFILM® UV-Schutzfolien

UV-Strahlen wirken sich zum einen schädlich auf die menschliche Haut und Augen aus und bleichen zum anderen – beispielsweise in Schaufenstern – Gegenstände, Möbel, Textilien und wertvolle Ausstellungsstücke aus. Selbst Isolierglas kann UV-Strahlen nicht filtern. Eine wirksame Nachrüstlösung sind OPALFILM® UV-Schutzfolien.

Nicht nur die Sonnenenergie kann mit Hilfe der Folien abgewiesen werden, sondern auch über 99% der UV-A Strahlen, die für vorzeitiges Ausbleichen von Waren und Gegenständen jeder Art verantwortlich sind (Bleichschutzfaktor 3-4). Die Fensterfolie absorbiert durch spezielle UV-Blocker das UV-Licht und nimmt der Einstrahlung damit ihre Aggressivität.

Die UV-Schutzfolie lässt sich unkompliziert und kostengünstig auf bestehende Glasflächen installieren und eignet sich besonders für Kaufhäuser und Museen, aber auch für Privathäuser. Ebenfalls eigent sich die UV-Schutzfolie für Schaufenster. 

OPALFILM® UV-Schutzfolien sind in der Regel farbneutral, können auf Kundenwunsch aber auch mit Hitzeschutz-Eigenschaften oder Splitterschutz kombiniert werden.

Montageanleitung HAVERKAMP OPALFILM® Flachglasfolien

 

Deutsch English