Zurück zur Übersicht

10.03.2009

HAVERKAMP bei der Fachmesse für Elektrotechnik und Elektronik, eltefa 2009: Das Unternehmen aus Münster/Westfalen, Spezialist für Gebäudeaußenhaut- und Perimetersicherung zeigt im neuen Themenpark Sicherheit dieser traditionsreichen Fachmesse seine breite Palette an Sicherheitstechnologien, Spezialfolienlösungen und Alarmzaunsystemen. In den Mittelpunkt seines Messeauftrittes vom 25. bis 27. März 2009 stellt HAVERKAMP seine ganzheitlichen Sicherheitstechnologie-Konzepte mit hochwirksamen, aber dennoch unauffälligen Sicherheitslösungen.

HAVERKAMP bei der eltefa 2009: digitale Sensorik MicroGARD® - wie aus Maschendrahtzaun ein Alarmzaun wird

 

Vorgeführt wird dazu in der Halle 5, Stand 5A42, der Neuen Messe Stuttgart die von HAVERKAMP entwickelte digitale Zaunsensorik MicroGARD®. Dieses System wird auf vorhandene Maschendraht-, Gittermatten-, Draht- und Streckmetallzäune aufgesetzt, indem an der Innenseite des Zaunes ein digitales Sensorenkabel sowie die Hardware-Komponenten angebracht werden. Dieses System überträgt die Meldungen der Impulslaufzeitmessung des BUS-basierten Systems und übernimmt gleichzeitig die Stromversorgung. Eine aufwändige Verlegung von Strom- und Datenkabeln ist daher nicht notwendig. Die Digitaltechnik von MicroGARD® arbeitet derart exakt, dass auf drei Metern genau detektiert werden kann, an welcher Stelle das Zaungeflecht aufgehebelt, durchtrennt, überstiegen oder das System sabotiert wird. Außerdem reduziert die digitale Sensorik, im Vergleich zu analogen Mikrofonkabeln, die Quote an unerwünschten Alarmen deutlich. Durch die Systemsoftware wird ermöglicht, dass unterschiedliche Zaunbereiche einzeln kalibriert werden können. Bei der Installation erfolgt eine Analyse des zu überwachenden Zaunverlaufes sowie eine Feinjustierung, bei der beispielsweise auch mehrere Alarmereignisse festgelegt werden können. Für die Alarmverifikation bietet MicroGARD® zwei Möglichkeiten: Entweder durch eine grafische Auswertung oder durch die problemlose Zusammenarbeit mit vorhandenen Kamera- und Managementsystemen. MicroGARD® kann in übergeordnete Sicherheitsmanagementsysteme integriert werden und somit den Charakter einer Insellösung vermeiden.
Einen weiteren Messeschwerpunkt setzt HAVERKAMP bei dieser Fachmesse mit seiner durchwurfhemmenden Sicherheitsfolie PROFILON® AX A1. Diese nachrüstbare Sicherheitsfolie dient dem Schutz von Glasflächen bei (Blitz)-Einbrüchen, Vandalismus und Angriffen mit Brandsätzen. Sie verfügt zusätzlich über sprengwirkungshemmende Eigenschaften. PROFILON® AX A1 wurde entwickelt, um bei mechanischen Angriffen auf Glasflächen, den Widerstandswert, der dem Angreifer entgegengesetzt wird, zu erhöhen. Der mehrlagige Aufbau der PROFILON® AX A1 nimmt die Aufprallenergie, beispielsweise durch einen Steinwurf oder das Werfen mit einem Brandsatz auf. Der extrem haftfähige Kleber sorgt für eine sehr hohe Splitterbindung.
PROFILON® AX A1 kann auf alle Gläser mit planer Oberfläche nachgerüstet werden, unabhängig davon, ob es sich um Floatglas, ESG, VSG oder TVG handelt. Zusätzlich schützt ein integrierter UV- Filter den Innenraum vor UV Strahlung. So wird ein Vergilben oder Verblassen von Polstermöbeln oder Kleidung verhindert.

HAVERKAMP bei der eltefa 2009: Halle 5 / Stand 5A42

Autor: Silke Gärtner | Matthias Cieslak

 

Deutsch English