Zurück zur Übersicht

27.10.2010

Besonders überzeugend: Management-Software für ganzheitliche Sicherheitslösungen und WaveGARD® - Die Produktneuentwicklungen aus dem Hause HAVERKAMP.

HAVERKAMP begeistert Messebesucher auf der Security 2010

 

Auch in diesem Jahr präsentierte das international tätige Sicherheitsunternehmen HAVERKAMP mit Hauptsitz in Münster auf einem außergewöhnlichen Messestand modernste Sicherheitstechnologie sowie Produktneuentwicklungen während der diesjährigen Security in Essen.

Neben zahlreichen Messebesuchern informierte sich unter anderem NRW-Justizminister Thomas Kutschaty auf dem HAVERKAMP-Stand über die aktuellen, innovativen Sicherheitsprodukte und Branchenlösungen der neuen Generation.

Besonders nachgefragt bei Besuchern und Sicherheitsexperten am Messestand war zum einen die HAVERKAMP Produkt-Neuentwicklung WaveGARD® - ein leistungsfähiger Sicherheits- und Alarmzaun, der gleichzeitig hohe Ansprüche an puristisches Design, elegante Optik und edle architektonische Wirkung erfüllt. Erstmals präsentierte HAVERKAMP das Detektionszaunsystem der neuen Generation einem breiten Fachpublikum.

Zum anderen fand der Control Room – Zentrum des HAVERKAMP-Messestandes - besonderes und großes Interesse bei allen Besuchern. Hier demonstrierten die Sicherheitsexperten anschaulich, wie ganzheitliche Sicherung in Kombination mit effizienten Produkten funktioniert. Eine speziell entwickelte Management-Software macht es möglich, einzelne Sicherheitselemente - wie beispielsweise unterschiedlichste Zaunsysteme für den Perimeterschutz sowie durchwurf- und sprengwirkungshemmende Folien-, Fenster- und Türelemente - optimal zu steuern und zu einer ganzheitlichen Sicherheitslösung zu kombinieren. Die Software dient gleichzeitig als Schnittstelle zu übergeordneten Einsatzleitsystemen, zeigt Alarme an und leitet diese weiter. Auf dem Messestand konnten die Messebesucher eigenhändig einen Alarm auslösen und an den Monitoren sowie an ausgegebenen iPads entsprechende Live-Bilder verfolgen und unmittelbar erleben, wie die ganzheitliche Sicherung funktioniert. Im Anschluss daran hatten die Besucher die Möglichkeit, die gesamte HAVERKAMP-Welt via iPad am Messestand zu erkunden.

Mit seinen präsentierten Neuentwicklungen kann HAVERKAMP seinen Kunden in Zukunft die ideale individuelle Sicherheitskonzeption anbieten: „Wir legen größten Wert darauf, bei aller Technik nicht zu vergessen, dass Sicherheit dem Menschen und dessen Lebensqualität dienen soll. Dabei stimmen wir die einzelnen Sicherheitsprodukte exakt aufeinander ab, um jedem Kunden eine auf seine konkreten Sicherheitsbedürfnisse maßgeschneiderte Lösung anzubieten, die seinen Lebens- und Arbeitsraum sicher macht, ohne ihn einzuengen“, so Ulrich Haverkamp, Geschäftsführer des Unternehmens.

Doch nicht nur die Produktinnovationen, sondern auch der insgesamt neu konzipierte Messestand mit vier Erlebnis-Towern hob sich von zahlreichen klassischen Firmen-Präsentationen auf der Security deutlich ab. HAVERKAMP bot dem Fachpublikum die Möglichkeit, Sicherheitstechnologie und Schutzkonzepte einmal auf ganz besondere Art zu erleben: Die eigens konzipierten Erlebnis-Tower boten – abseits vom stressigen Messealltag – die Gelegenheit, Sicherheit zu sehen, zu hören, zu riechen und zu schmecken. Die HAVERKAMP-Experten demonstrierten damit, wie Sicherheit nahezu unsichtbar entsteht, wie Vertrauen geschaffen und wie ein Rundumschutz in entspannter Atmosphäre aufgebaut werden kann.

 

Deutsch English