Zurück zur Übersicht

03.03.2008

HAVERKAMP bei der Fach-Workshop-Reihe „Impulse 2008“: In Hannover, Hamburg, Leipzig und Berlin unterstützte das weltweit tätige Sicherheitstechnologie-Unternehmen aus Münster die diesjährige Beratungsreihe.

Workshop-Reihe „Impulse 2008“: HAVERKAMP führt Möglichkeiten der Systemintegration vor

 

Sicherheits- und Kommunikationstechnik-Spezialisten aus Industrieunternehmen und Behördenverwaltungen informierten sich unter anderem bei den HAVERKAMP-Sicherheitsberatern Thomas Fischer, Miroslav Tatara und Werner Sielenkemper über innovative Perimetersicherung und Sicherungsmöglichkeiten für Fenster und Türen. Das Besondere: Im Fokus der Veranstaltungsreihe standen weniger als üblich die Technikdetails, sondern mehr der praktische Nutzen integrativer Systeme. Diese interdisziplinäre Ausrichtung mit mehreren Anbietern aus der Kommunikations- und Sicherheitstechnik war in dieser Form ein Novum in der Branche. Praxisbezogen führte jedes der an den Ganztages-Workshops beteiligten Unternehmen seinen spezialisierten Part vor – und demonstrierte wie ihr jeweiliger Teilbereich effizient in das Gesamtsystem eingebunden werden kann. Entsprechender Leitsatz für diese Fachwissenreihe, die auch die gesetzlichen Vorgaben erläuterte: „Ein komplettes System ist immer mehr als die Summe seiner Teile“.
Veranstaltungsorte waren die Konferenzbereiche der Fußballarenen an den Veranstaltungsorten. Ausgewählt deshalb, weil dort jeweils Kommunikations- und Sicherheitslösungen im Einsatz sind, die wiederum in die Fachworkshops miteinbezogen wurden.

Autor: Matthias Cieslak | Silke Gärtner

 

Deutsch English